Manifestations

Datemanifestationlieuct.horaireorganisateur
21.01.2019 à 04.03.2019Bewegtes Hirntraining

détails
3415 Hasle b. Burgdorf
Kirchgemeindehaus, Kirchmatte 2
BE14:00 - 15:00Pro Senectute
Bewegtes Hirntraining ist eine gute Investition, um mental fit und leistungsfähig zu sein. Mittels speziellen Bewegungsabläufen trainieren wir unser Gehirn. Es werden neue Synapsen gebildet und dadurch die geistigen Fähigkeiten verbessert. Das Training ist Demenz-Prävention pur und macht zudem Spass! Während des Kurses werden alle Teilnehmenden so angeleitet, dass sie auf ihrem jeweils individuellen Level trainieren können. Die Kurseinheiten sind in sich geschlossen. Ein späterer Einstieg ist möglich.

Frais
CHF 42.-

Inscription
oui, par email à sport@be.prosenectute.ch ou par tél 031 790 00 10, jusqu'au 21.01.2019
23.01.2019Aktiv gegen Demenz?

détails
4937 Ursenbach
Schulhaus
BE14:00 - 16:00Pro Senectute
Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, an Demenz zu erkranken. Einen garantierten Schutz dagegen gibt es nicht. Es gibt aber Risikofaktoren die Sie beeinflussen können. Mit unterhaltsame Bewegungs- und Gedächtnisübungen und der Möglichkeit, bei der Spitex den Blutdruck zu messen, runden wir die Informationsveranstaltung ab.

Frais
keine

Inscription
non
23.01.2019Feierabendtreff Männer 60+: Die Kunst, gute Entscheidungen zu treffen
PDF

détails
3012 Bern
Kirchgemeindehaus Paulus,
Freiestrasse 20
BE18:30 - 20:30Pro Senectute
Wie treffe ich in meinem Leben Entscheidungen? Lasse ich mich in meiner Entscheidungssuche eher vom Kopf oder eher vom Bauch leiten? Workshop mit Muriel Kämpfen, Psychotherapeutin und Anna Zumbrunn, Coach/Supervisiorin.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à rene.setz@kathbern.ch ou par tél 031 313 03 03
23.01.2019Die Individualpsychologie und das Alter (IPA) - Gerontologische und individualpsychologische Ansätze für eine kreative dritte Lebensphase.
PDF

détails
8200 Schaffhausen
Stokarbergstrasse 21
Alterszentrum Breite, Haus Steig
SH19:00 - 20:30Human Encouragement Institute Heinz & Roswitha Göltenboth
Gerontologisches und individualpsychologisches Fachwissen bringen neue Erkenntnisse und Orientierung im Umgang mit älteren Menschen und dem eigenen Älterwerden. Vermittelt werden diese Erkenntnisse im Impulsseminar das von April bis November 2019 in vier Teilen in Mogelsberg/SG durchgeführt wird.

Frais
kostenlos

Inscription
oui, par email à info@he-institute.ch ou par tél 052 624 63 00, jusqu'au 23.01.2019
24.01.2019Bien vieillir ensemble

détails
2740 Moutier
Sociét'halle
BE14:00 - 16:00Pro Senectute
La Commission politique du 3ème âge de la commune de Moutier a le plaisir de vous convier à une rencontre organisée en collaboration avec Pro Senectute Arc Jurassien et certains partenaires locaux. Mener une vie saine et active n?implique pas uniquement le maintien de la forme physique et mentale mais également des contacts et des relations humaines. Le fait de vivre seul complique quelquefois la sociabilité. Faire partie d?une communauté est un besoin important qui fait partie de la santé psychique. Nous parlerons de diverses pertes, de la solitude, mais aussi des possibilités de participation à la vie sociale. Plusieurs prestataires locaux auront des stands d?information.

Frais
aucun

Inscription
oui, par email à info@avs.moutier.ch ou par tél 032 494 11 37, jusqu'au 17.01.2019
24.01.2019Besser schlafen im Alter

détails
3400 Burgdorf
Schulungs- und Arbeitszentrum SAZ
BE14:00 - 16:00Pro Senectute
Schlafprobleme und Schlafstörungen im Alter sind ein häufiger Grund, warum die Lebensqualität von Seniorinnen und Senioren eingeschränkt ist. An diesem Nachmittag erhalten Sie Informationen rund ums Thema "schlafen im Alter". Chantal Galliker von Zwäg ins Alter, zeigt Ihnen, warum sich der Schlaf im Alter verändert und gibt Ihnen Tipps, was sie alles selber machen können, um wieder besser zu schlafen.

Frais
keine

Inscription
non
24.01.2019Conférence : « Je rève de dormir! »

détails
1950 Sion
Hôtel du Rhône
Rue du Scex 10

VS17:30 - 21:00Maison Elite
Bien-dormir maintient votre cœur en bonne santé, favorise la mémorisation et la concentration, renforce le système immunitaire et favorise la régénération cellulaire. Bien-dormir permet tout simplement de vivre mieux et plus longtemps. Découvrez tous les bienfaits du bien-dormir lors d’une soirée avec deux spécialistes de la question.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à sion@elitebeds.ch
30.01.2019Sexualität im Alter

détails
2501 Biel
Pro Senectute, Zentralstrasse 40
BE14:00 - 16:30Pro Senectute
Sinne wahrnehmen, Sinnlichkeit leben - Eine entspannte und sinnliche Atmosphäre fördert die Spontanität und Kreativität für eine erfüllte Sexualität. Das Selbstvertrauen kann wachsen und Glückshormone beflügeln den Alltag. An dieser Veranstaltung erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Tipps Sinnlichkeit in den Alltag einbauen und Ihre Sinne beim Älterwerden erhalten und anregen können. Sie lernen verschiedene Entspannungs- und Bewegungsübungen mit Fokus auf den Beckenboden kennen. Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst und geniessen Sie mit uns einen ungezwungenen, sinnlichen Nachmittag.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à 032 328 31 11 ou par tél biel-bienne@be.prosenectute.ch, jusqu'au 23.01.2019
30.01.2019Die Individualpsychologie und das Alter (IPA) - Gerontologische und individualpsychologische Ansätze für eine kreative dritte Lebensphase.
PDF

détails
8032 Zürich
Asylstrasse 130
Alterszentrum Klus Park
ZH19:00 - 20:30Human Encouragement Institute Heinz & Roswitha Göltenboth
Gerontologisches und individualpsychologisches Fachwissen bringen neue Erkenntnisse und Orientierung im Umgang mit älteren Menschen und dem eigenen Älterwerden. Vermittelt werden diese Erkenntnisse im Impulsseminar das von April bis November 2019 in vier Teilen in Mogelsberg/SG durchgeführt wird.

Frais
kostenlos

Inscription
oui, par email à info@he-institute.ch ou par tél 052 624 63 00, jusqu'au 30.01.2019
02.02.2019Concert caritatif choeur gospel «The Bee's Gospel Singers»
PDF

détails
3011 Bern
Zeughausstrasse
Eglise française Bern/ französische Kirche Bern
BE19:30 - 21:15Stiftung Aktion Lichtblick
«The Bee's Gospel Singers» aus La-Chaux-de-fonds singen für die Blindenschule «Abraha Bahta» in Eritrea.
Die 30 Vocalsängers haben ein abwechslungsreiches Programm mit Begleitung an der Orgel. Es werden keine Mikrofone benutzt.

Frais
Kollekte

Inscription
non
05.02.2019Infoanlass «Treffpunkt Tischgemeinschaft»
PDF

détails
9100 Herisau
Poststrasse 14a
Evangelisches Kirchgemeindehaus
AR14:00 - 16:00Kantonales Aktionsprogramm "Zwäg is Alter", evangelische Kirchgemeinde Herisau, Migros-Kulturprozent
Gemeinsam Essen ermöglicht spannende Begegnungen und schenkt Genuss und Zufriedenheit. Erfahren Sie mehr über verschiedene, bereits bestehende Angebote für Mittagstische und Kochgruppen in Herisau und lernen Sie die Tavolata-Idee kennen.

Frais
keine

Inscription
non
05.02.2019Wenn Sexualität sich verändert

détails
4900 Langenthal
Alte Mühle, Raum 207, Mühleweg 23
BE14:00 - 16:30Pro Senectute
Ein selbstbestimmtes Sexualleben trägt viel zu Wohlbefinden und Zufriedenheit bei. Die eigene Sexualität lässt sich gestalten und entwickeln, auch im Alter, ob Single oder in Partnerschaft. Wie bewege ich mich zwischen eigenen Bedürfnissen und partner- und gesellschaftlichen Gegebenheiten? Sie erhalten Anregungen zu verschiedenen Aspekten von Sexualität wie Kommunikation, Sinnlichkeit, Erotik, Freude am eigenen Körper und wir bieten Möglichkeiten zur Reflexion eigener Themen.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à ursula.mosimann@be.prosenectute.ch ou par tél 062 916 80 90, jusqu'au 28.01.2019
05.02.2019Vortragsreihe: Soziale Beziehungen - Verluste und Neubeginne
PDF

détails
3015 Bern
Restaurnat Egghölzli
Weltpoststrasse 16
BE14:30 - 16:00Graue Panther Bern
Mit Pasqualina Perrig-Chiello. Paarbeziehungen und soziale Kontakte sind entscheidend für Gesudnehit und Wohlbefinden. Allerdings sind Menschen im Alter diesbezüglich vermehrt mit Herausfoderungen, Verlusten und Brüchen konfrontiert.

Frais
CHF 10.-

Inscription
non
07.02.2019Sicher stehen - sicher gehen

détails
3324 Hindelbank
Seniorennachmittag der Reformierten Kirche Burgdorf
BE14:00 - 16:30Pro Senectute
Der grösste Wunsch vieler älterer Menschen ist es, so lange wie möglich selbstständig zu bleiben. Im Alter lassen Kraft und Koordination natürlicherweise nach. Dr. Tibor Schulte, Oberarzt des Berner Spitalzentrums für Altersmedizin Siloah AG, erklärt, was sicheres Gehen ausmacht, welche Ursachen Gangstörungen haben und was sie tun können, um möglichst lange mobil zu bleiben. Chantal Galliker, Zwäg ins Alter, gibt Anregungen zum gesund bleiben und Franziska Meyer stellt praktische Übungen aus dem Gangsicherheitskurs vor, welchen Sie in Hindelbank besuchen können

Frais
keine

Inscription
oui, par email à chantal.galliker@be.prosenectute.ch ou par tél 062 916 80 90, jusqu'au 05.02.2019
11.02.2019Informationsanlass zur Erwachsenensportausbildung
PDF

détails
5330 Bad Zurzach
Beratungsstelle der Pro Senectute, Baslerstrasse 2A
AG16:30 - 17:30Pro Senectute Aargau
Suchen Sie eine neue sportliche Herausforderung? Möchten Sie eine interessante Ausbildung geniessen und in Ihrer Freizeit als Erwachsenensportleitende Indoor oder Outdoor für die Pro Senectute Aargau tätig sein?
Dann kommen Sie zu einem Anlass in Ihrer Nähe und informieren Sie sich unverbindlich über die Ausbildung und die Tätigkeit. Sie sind herzlich eingeladen.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à info@ag.prosenectute.ch ou par tél 062 837 50 70, jusqu'au 01.02.2019
19.02.2019Informationsanlass zur Erwachsenensportausbildung
PDF

détails
5610 Wohlen
Beratungsstelle der Pro Senectute,
Paul Walser-Weg 8
AG16:00 - 17:00Pro Senectute Aargau
Suchen Sie eine neue sportliche Herausforderung? Möchten Sie eine interessante Ausbildung geniessen und in Ihrer Freizeit als Erwachsenensportleitende Indoor oder Outdoor für die Pro Senectute Aargau tätig sein?
Dann kommen Sie zu einem Anlass in Ihrer Nähe und informieren Sie sich unverbindlich über die Ausbildung und die Tätigkeit. Sie sind herzlich eingeladen.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à info@ag.prosenectute.ch ou par tél 062 837 50 70, jusqu'au 09.02.2019
20.02.2019Besser leben mit Schmerzen

détails
3235 Erlach
Aula im Oberstufenzentrum, Vinelzstrasse 54
BE14:00 - 16:00Pro Senectute
Chronische Schmerzen ? eine tägliche Herausforderung
Wer mehr über die Veränderungen von Körper und Seele beim Älterwerden weiss, kann aktiv etwas dafür tun, so lange wie möglich selbständig zu bleiben. Rücken-, Gelenk-, Knochen und Muskelschmerzen sind häufig die Folgen einer rheumatischen Erkrankung. Fachfrauen der Rheumaliga Bern und der Pro Senectute vermitteln Ihnen an diesem Nachmittag Wissen über die allgemeine Gesundheitsförderung sowie Anregungen zur Krankheitsbewältigung bei Rheuma und chronischen Schmerzen.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à biel-bienne@be.prosenecutet.ch ou par tél 032 328 31 11, jusqu'au 13.02.2019
21.02.2019Demenz geht uns alle an

détails
3267 Frienisberg
Klostersaal 1+2, Frienisberg - üses Dorf
BE19:00 - 21:00Pro Senectute
Ein Abend für Angehörige, Betroffene und alle, die mehr über Demenz erfahren möchten. Was ist der Unterschied zwischen einer Demenz und Alzheimer? Wie verläuft die Krankheit? Warum ist eine Diagnose wichtig? Kann ich durch körperliche und geistige Fitness mein Demenzrisiko senken und einer Erkrankung vorbeugen? Welche Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige gibt es?

Frais
keine

Inscription
non
25.02.2019Informationsanlass zur Erwachsenensportausbildung
PDF

détails
5200 Brugg
Beratungsstelle der Pro Senectute,
Neumarkt 1
AG16:00 - 17:00Pro Senectute Aargau
Suchen Sie eine neue sportliche Herausforderung? Möchten Sie eine interessante Ausbildung geniessen und in Ihrer Freizeit als Erwachsenensportleitende Indoor oder Outdoor für die Pro Senectute Aargau tätig sein?
Dann kommen Sie zu einem Anlass in Ihrer Nähe und informieren Sie sich unverbindlich über die Ausbildung und die Tätigkeit. Sie sind herzlich eingeladen.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à info@ag.prosenectute.ch ou par tél 062 837 50 70, jusqu'au 15.02.2019
25.02.2019Wie man heute stirbt? - Und wer bestimmt am Schluss?

détails
3510 Konolfingen
Kirchgemeindehaus Konolfingen, Kirchweg 10, grosser Saal EG
BE19:30 - 20:30Pro Senectute
Was kann ich eigentlich selber entscheiden? Was kann ich schon vorsorgen und wann sollte ich damit beginnen? Mit wem will ich darüber sprechen? Und was muss ich rechtlich sonst noch wissen?

Frais
keine

Inscription
non
04.03.2019Sexualität im Alter

détails
4900 Langenthal
Alte Mühle, Raum 214, Mühleweg 23
BE14:00 - 17:00Pro Senectute
Sinne wahrnehmen und Beckenboden trainieren - Um ein erfülltes Sexualleben erfahren zu dürfen, es zu verbessern oder wieder zu verlangen, können wir aktiv etwas tun. Eine entspannte und sinnliche Atmosphäre fördert die Spontanität und Kreativität. Ein gezieltes Krafttraining der Beckenbodenmuskulatur steigert die Intensität der Wahrnehmung und trägt zur sexuellen Befriedigung von Frau und Mann bei. An dieser Veranstaltung erfahren Sie, wie Sie Sinnlichkeit in den Alltag einbauen, Ihre Sinne beim Älterwerden erhalten und anregen und Ihre Beckenbodenmuskulatur mit einfachen Übungen in Form bringen können.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à ursula.mosimann@be.prosenectute.ch ou par tél 062 916 80 90, jusqu'au 25.02.2019
05.03.2019Vortragsreihe: Politische Lösungen gestalten - bedeutet das Brücken bauen?
PDF

détails
3015 Bern
Restaurnat Egghölzli
Weltpoststrasse 16
BE14:30 - 16:00Graue Panther Bern
Übergänge sind ein wesentlicehr Teil unserer Polotik. Was geschieht mit der Altersvorsorge? Wie wird die Finanzierung der Betreuung im Alter geregelt? Mit Silvia Schenker

Frais
CHF 10.-

Inscription
non
05.03.2019Sicher im Alltag

détails
3110 Münsingen
Bistro Belpberg,
Belpbergstrasse 2
BE14:30 - 17:00Pro Senectute
Gefahren erkennen und reagieren - Was machen Sie, wenn Ihnen jemand am Kiosk zu nahe kommt? Wie schützen Sie sich vor den aktuellen Tricks von Betrügern und Dieben? Susanne Gerber, Theaterpädagogin, bietet praktische Vertiefung im dreiteiligen Kurs «Sicher auftreten». Sie üben in der Gruppe, wie Sie in alltagsnahen Situationen sicher reagieren können.

Frais
keine

Inscription
non
10.03.2019 à 17.03.20199e Festival Visages

détails
1920 Martigny

VSPro Senectute
Le festival visages propose de découvrir des films nourris par le réel, visant à nous faire réfléchir à notre humanité, à nos valeurs, questionnant parfois nos contradictions.

Frais
gratuit

Inscription
non
10.03.2019Journée des grands parents

détails
3000 Bern

BE15:55 - 15:55grosseltern magazin
Frais
gratuit

Inscription
non
12.03.2019 à 26.03.2019Sicher im Alltag (Kurs)

détails
3110 Münsingen
Bistro Belpberg,
Belpbergstrasse 2
BE14:30 - 17:00Pro Senectute
Gefahren erkennen und reagieren - Was machen Sie, wenn Ihnen jemand am Kiosk zu nahe kommt? Wie schützen Sie sich vor den aktuellen Tricks von Betrügern und Dieben? Susanne Gerber, Theaterpädagogin, bietet praktische Vertiefung im dreiteiligen Kurs «Sicher auftreten». Sie üben in der Gruppe, wie Sie in alltagsnahen Situationen sicher reagieren können.

Frais
100

Inscription
oui, par email à chantal.galliker@be.prosenectute.ch ou par tél 062 916 80 90, jusqu'au 08.03.2019
12.03.2019Heuschnupfen und Allergien
PDF

détails
5400 Baden
Beratungsstelle Bezirk Baden,
Bahnhofstrasse 40
AG18:00 - 19:30Pro Senectute Aargau
Allergien und Unverträglichkeiten nehmen zu. Einige Gründe dafür sind veränderte Ernährungsgewohnheiten, vermehrte Umweltbelastungen, mehr Belastungssituationen im Alltag oder mangelnde Erholung. Heuschnupfen und Nahrungsmittelallergien können uns stark einschränken.
Der Informationsanlass zeigt auf, wie es zu Allergien kommen kann und welche Lösungsansätze es aus Naturheilkunde, Ernährung und Lebensgestaltung gibt.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à info@ag.prosenectute.ch ou par tél 062 837 50 70
20.03.2019Erbschafts- und Nachlassplanung
PDF

détails
5330 Bad Zurzach
Kath. Kirchgemeindehaus Forum,
Hauptstrasse 42
AG18:00 - 19:30Pro Senectute Aargau
Leben heisst, die Gegenwart zu gestalten und zu geniessen. Trotzdem sollten Gedanken in die
Zukunft nicht verdrängt werden – auch nicht für den eigenen Todesfall. Viele Dinge können zu
Lebzeiten vorgekehrt werden.
Der Informationsanlass zeigt die Möglichkeiten und Vorteile einer Erbschafts- und Nachlassplanung auf.
Beim anschliessenden Apéro besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à info@ag.prosenectute.ch ou par tél 062 837 50 70
20.03.2019Selbstbestimmung am Lebensende
PDF

détails
5200 Brugg
Pflegezentrum Süssbach AG,
Fröhlichstrasse 7
AG19:00Pro Senectute Aargau
Am Lebensende stellen sich heute immer mehr - häufig medizinische - Fragen. Selbstbestimmung am Lebensende und beim Sterben wird zum Normalfall. Das Referat geht der Frage nach, wie weit können und sollen wir überhaupt über unser Lebensende bestimmen?

Frais
keine

Inscription
non
26.03.2019Selbstbestimmung am Lebensende
PDF

détails
5033 Buchs
Gemeindesaal,
Gysistrasse 4
AG19:00Pro Senectute Aargau
Am Lebensende stellen sich heute immer mehr - häufig medizinische - Fragen. Selbstbestimmung am Lebensende und beim Sterben wird zum Normalfall. Das Referat geht der Frage nach, wie weit können und sollen wir überhaupt über unser Lebensende bestimmen?

Frais
keine

Inscription
non
27.03.2019Essen und Trinken mit Genuss

détails
3232 Ins
Alterszentrum Ins
BE14:00 - 16:00Pro Senectute
Wir gehen folgenden Fragen nach: Was verändert sich beim Essen im Alter? Welche Nährstoffe brauchen wir? Welche Rolle spielen unsere Sinne und die Gesellschaft in der wir essen? Grundlegend für Mahlzeiten mit Genuss sind ebenfalls die Zahngesundheit sowie die Vorbeugung und die Behandlung von Zahnschäden.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à sekretariat@alterszentrum-ins.ch ou par tél 032 312 90 90, jusqu'au 20.03.2019
27.03.2019Wohneigentum im Alter
PDF

détails
5630 Muri
pflegimuri,
Nordklosterrain 1
AG18:00 - 19:30Pro Senectute Aargau
Was ist das eigene Haus wert? Welches sind die geeigneten Wohnformen im dritten Lebensabschnitt?
Eingeschränkte Mobilität – wann wird das Haus zur Last? Tragbarkeit in Fällen von Invalidität oder Todesfall? Wie kann die Liegenschaft an die Kinder weitergegeben werden?
Der Informationsanlass verschafft einen Überblick.
Beim anschliessenden Apéro besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à info@ag.prosenectute.ch ou par tél 062 837 50 70
27.03.2019Vivere con dolori

détails
3400 Burgdorf
Ospedale Emmental, Locale per Corsi (piano terra), Oberburgstrasse 54
BE19:00 - 20:30Pro Senectute
Vivere con il dolore è una sfida quotidiana. Dr. med. Thomas Böhlen, responsabile del ambulatorio per dolore dell?Ospedale Emmental, spiega l?inizio del dolore cronico. Quali sono i fattori che causano il dolore e cosa può aiutare ad affrontare questo tipo di dolore? Il dolore fa parte della vita, ma quali effetti hanno i dolori sul corpo e sulla psiche? E come reagiamo se noi stessi o le persone a noi vicine sono colpite? Pro Senectute e l?Ospedale Emmental organizzano questo evento dedicato alla popolazione di lingua italiana. Anche i più giovani sono i benvenuti.

Frais
keine

Inscription
non
28.03.2019Selbstbestimmung am Lebensende
PDF

détails
5330 Bad Zurzach
Zentrum Langwies,
Langwiesstrasse 7
AG19:00Pro Senectute Aargau
Am Lebensende stellen sich heute immer mehr - häufig medizinische - Fragen. Selbstbestimmung am Lebensende und beim Sterben wird zum Normalfall. Das Referat geht der Frage nach, wie weit können und sollen wir überhaupt über unser Lebensende bestimmen?

Frais
keine

Inscription
non
10.04.2019Selbstbestimmung am Lebensende
PDF

détails
5620 Bremgarten
St. Josef-Stiftung,
Badstrasse 4
AG19:00Pro Senectute Aargau
Am Lebensende stellen sich heute immer mehr - häufig medizinische - Fragen. Selbstbestimmung am Lebensende und beim Sterben wird zum Normalfall. Das Referat geht der Frage nach, wie weit können und sollen wir überhaupt über unser Lebensende bestimmen?

Frais
keine

Inscription
non
11.04.2019Selbstbestimmung am Lebensende
PDF

détails
4332 Stein
Saalbau,
Schulstrasse 32
AG19:00Pro Senectute Aargau
Am Lebensende stellen sich heute immer mehr - häufig medizinische - Fragen. Selbstbestimmung am Lebensende und beim Sterben wird zum Normalfall. Das Referat geht der Frage nach, wie weit können und sollen wir überhaupt über unser Lebensende bestimmen?

Frais
keine

Inscription
non
12.04.201922. Thuner Alterstagung
PDF

détails
3602 Thun
Seestrasse 47
Congress Hotel Seepark
BE09:30 - 16:30Verein Thuner Alterstagung
Betagte Menschen haben ihr langes Leben mit Hochs und Tiefs gemeistert. Auch in der letzten Lebensphase in der Langzeitpflege wollen sie als individuelle Persönlichkeit wahrgenommen, anerkannt und respektiert werden. Sie wünschen sich keine «Therapitis», sondern erfüllte Tage mit Begegnungen, mit Dürfen und nicht mit Müssen. Doch wie erfahren die Pflegenden von ihren Wünschen? Gehen sie möglicherweise zu oft von starren Konzepten und eigenen Bedürfnissen aus?


Frais
CHF 215.-

Inscription
oui, par email à info@thuner-alterstagung.ch ou par tél 033 534 50 60, jusqu'au 12.04.2019
24.04.2019Sicher stehen, sicher gehen

détails
2542 Pieterlen
Ökumenisches Zentrum, Kürzeweg 6
BE14:00 - 16:00Pro Senectute
Der grösste Wunsch vieler älterer Menschen ist es, so lange wie möglich selbstständig zu bleiben. Ein Sturz kann allerdings dem Leben zuhause ein abruptes Ende setzen. Wie sicher stehen und gehen Sie? An diesem Nachmittag erfahren Sie, wie Sie mit Hindernissen im Alltag umgehen können und wir zeigen Ihnen wie Sie über gezielte Bewegungsübungen, die Kraft, Koordination und Reaktionsfähigkeit erhalten und steigern.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à info@pieterlen.ch ou par tél 032 376 01 70, jusqu'au 17.04.2019
29.04.2019Sicher im Alltag

détails
3432 Lützelflüh
Gasthof Ochsen,
Gotthelfstrasse 11
BE14:00 - 16:30Pro Senectute
Gefahren erkennen und reagieren - Was machen Sie, wenn Ihnen jemand am Kiosk zu nahe kommt? Wie schützen Sie sich vor den aktuellen Tricks von Betrügern und Dieben? Simone Allemann, Kantonspolizei Bern, vermittelt alltagsnahe Strategien für Ihre Sicherheit. Chantal Galliker, Zwäg ins Alter, zeigt, wie Sie standfest auftreten. Susanne Gerber, Theaterpädagogin, bietet praktische Vertiefung im dreiteiligen Kurs «Sicher auftreten» an.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à chantal.galliker@be.prosenectute.ch ou par tél 062 916 80 90, jusqu'au 25.04.2019
06.05.2019 à 20.05.2019Sicher im Alltag (Kurs)

détails
3432 Lützelflüh
Gasthof Ochsen,
Gotthelfstrasse 11
BE14:00 - 16:30Pro Senectute
Gefahren erkennen und reagieren - Was machen Sie, wenn Ihnen jemand am Kiosk zu nahe kommt? Wie schützen Sie sich vor den aktuellen Tricks von Betrügern und Dieben? Simone Allemann, Kantonspolizei Bern, vermittelt alltagsnahe Strategien für Ihre Sicherheit. Chantal Galliker, Zwäg ins Alter, zeigt, wie Sie standfest auftreten. Susanne Gerber, Theaterpädagogin, bietet praktische Vertiefung im dreiteiligen Kurs «Sicher auftreten» an.

Frais
100

Inscription
oui, par email à chantal.galliker@be.prosenectute.ch ou par tél 062 916 80 90, jusqu'au 02.05.2019
11.05.201960plus – Wohnräume,Lebensträume
PDF

détails
5000 Aarau
Kultur & Kongresshaus Aarau, Schlossplatz 9, 5000 Aarau
AG09:00 - 12:30DEPARTEMENT GESUNDHEIT UND SOZIALES
Wo will ich als Seniorin,als Senior wohnen?
Wie gelingt es mir, mein Leben möglichst lange selbstständig zu gestalten?
Diese und viele weitere Fragen werden am 11. Mai 2019 diskutiert und tragen dazu bei, dass die kantonale Alterspolitikim Aargau sich weiterentwickelt und zukunftsgerichtet bleibt.

Frais
kostenlos

Inscription
oui, par email à alter@ag.ch ou par tél 062 835 29 20, jusqu'au 21.04.2019
14.05.2019Forum Bern 60plus

détails
3000 Bern
Kornhausforum
BE09:00 - 17:00Stadt Bern
Es erwarten Sie spannende Referate und Workshops zu folgenden Themen:
- Betreuung im Alter für alle
- Alt, fit und glücklich
- Achtsamkeit im Alter
- Lebensende gemeinsam gestalten
- Selbstbestimmung im Alter

Frais
gratuit

Inscription
non
21.05.2019Sicher stehen, sicher gehen

détails
3270 Aarberg
Personalrestaurant, Spital Aarberg
BE14:30 - 16:30Pro Senectute
Der grösste Wunsch vieler älterer Menschen ist es, so lange wie möglich selbstständig zu bleiben. Ein Sturz kann allerdings dem Leben zuhause ein abruptes Ende setzen. Wie sicher stehen und gehen Sie? An diesem Nachmittag erfahren Sie, wie Sie mit Hindernissen im Alltag umgehen können und wir zeigen Ihnen wie Sie über gezielte Bewegungsübungen, die Kraft,  Koordination und Reaktionsfähigkeit erhalten und steigern.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à biel-bienne@be.prosenectute.ch ou par tél 032 328 31 11, jusqu'au 13.05.2019
24.09.2019Informationsanlass zur Erwachsenensportausbildung
PDF

détails
5600 Lenzburg
Beratungsstelle der Pro Senectute,
Burghalenstrasse 19
AG16:00 - 17:00Pro Senectute Aargau
Suchen Sie eine neue sportliche Herausforderung? Möchten Sie eine interessante Ausbildung geniessen und in Ihrer Freizeit als Erwachsenensportleitende Indoor oder Outdoor für die Pro Senectute Aargau tätig sein?
Dann kommen Sie zu einem Anlass in Ihrer Nähe und informieren Sie sich unverbindlich über die Ausbildung und die Tätigkeit. Sie sind herzlich eingeladen.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à info@ag.prosenectute.ch ou par tél 062 837 50 70, jusqu'au 14.09.2019
24.10.2019Informationsanlass zur Erwachsenensportausbildung
PDF

détails
4332 Stein
Beratungsstelle der Pro Senectute,
Schaffhauserstrasse 16
AG16:00 - 17:00Pro Senectute Aargau
Suchen Sie eine neue sportliche Herausforderung? Möchten Sie eine interessante Ausbildung geniessen und in Ihrer Freizeit als Erwachsenensportleitende Indoor oder Outdoor für die Pro Senectute Aargau tätig sein?
Dann kommen Sie zu einem Anlass in Ihrer Nähe und informieren Sie sich unverbindlich über die Ausbildung und die Tätigkeit. Sie sind herzlich eingeladen.

Frais
keine

Inscription
oui, par email à info@ag.prosenectute.ch ou par tél 062 837 50 70, jusqu'au 14.10.2019
22.11.2019Gerontologie-Symposium Schweiz: Diskriminierung im Alter

détails
1700 Fribourg
Bd de Pérolles 80
Hochschule für Technik und Architektur
FRPro Senectute Schweiz, Hochschule für Soziale Arbeit Freiburg
Save-the-Date: Das Gerontologie-Symposium findet am 22. November 2019 in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Soziale Arbeit in Fribourg statt. Wir freuen uns auf einen spannenden Tag zum Thema Diskriminierung im Alter. Das Programm wird zu einem späteren Zeitpunkt hier aufgeschaltet.

Frais
gratuit

Inscription
oui, jusqu'au 22.11.2019

Saisir une manifestation


OffresAgendaSaisir une offreÀ proposBureaux de consultation PS
ContactTéléchargementsImpressumMentions légalesPlan du site
DEFR
OffresPrestatairesCatégoriesRégionsNPAActualitésMots-clefs
aa
infoseniorPro Senectute