Veranstaltungen

DatumVeranstaltungOrtKt.ZeitOrganisator
22.05.2020 bis 23.05.2020Trauer-Trost Tage

Details
5025 Asp ob Aarau
Herzberg
Haus für Bildung und Begegnung
AG09:00 - 16:00Hospiz Aargau
In den Trauertagen unterstützen wir Sie:
- Ihre unterschiedlichen Gefühle wahrzunehmen und zuzulassen
- das Geschehene einzuordnen und den Verlust zu akzeptieren
- Ihre Ressourcen zu entdecken und Mut zu tanken für die neue
Lebensphase

Kosten
CHF 350.00 inkl.

Anmeldung
ja, unter angela.salerno@hospiz-aargau.ch oder Tel 056 462 68 60, bis 20.04.2020
09.12.2020Info-Abend

Details
5200 Brugg AG
Fröhlichstrasse 7
Begegnungszone / 3. Stock
AG17:00 - 18:30Hospiz Aargau
Die Veranstaltung dient der allgemeinen Information über die umfassenden Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten der drei Bereiche von Hospiz Aargau - stationär, ambulant und Trauertreffs,-café.

Kosten
keine Kosten.

Anmeldung
ja, unter angela.salerno@hospiz-aargau.ch oder Tel 056 462 68 60, bis 08.12.2020
11.03.2020Info-Abend

Details
5200 Brugg/AG
Fröhlichstrasse 7
Hospiz Aargau,
Begegnungszone / 3. Stock

AG17:00 - 18:30Hospiz Aargau
Die Veranstaltung dient der allgemeinen Information über die umfassenden Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten der drei Bereiche von Hospiz Aargau - stationär, ambulant und Trauertreffs,-café.

Kosten
keine Kosten.

Anmeldung
ja, unter angela.salerno@hospiz-aargau.ch oder Tel 056 462 68 60, bis 10.03.2020
10.06.2020Info-Abend

Details
5200 Brugg AG
Fröhlichstrasse 7
Begegnungszone / 3. Stock
AG17:00 - 18:30Hospiz Aargau
Die Veranstaltung dient der allgemeinen Information über die umfassenden Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten der drei Bereiche von Hospiz Aargau - stationär, ambulant und Trauertreffs,-café.

Kosten
keine Kosten.

Anmeldung
ja, unter angela.salerno@hospiz-aargau.ch oder Tel 056 462 68 60, bis 09.06.2020
09.09.2020Info-Abend

Details
5200 Brugg AG
Fröhlichstrasse 7
Begegnungszone / 3. Stock
AG17:00 - 18:30Hospiz Aargau
Die Veranstaltung dient der allgemeinen Information über die umfassenden Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten der drei Bereiche von Hospiz Aargau - stationär, ambulant und Trauertreffs,-café.

Kosten
keine Kosten.

Anmeldung
ja, unter angela.salerno@hospiz-aargau.ch oder Tel 056 462 68 60, bis 08.09.2020
02.04.2020So stehen Sie auch im Alter mit Sicherheit auf eigenen Beinen ...

Details
5452 Oberrohrdorf
Ringstrasse
Zähnteschüür-Saal
AG14:30 - 16:30Senioren-Netzwerk Oberrohrdorf
Informations- und Präventions-Kampagne von PRO SENECTUTE
Unabhängig bleiben : Wie trainieren Sie Körper und Geist

Auf Ihre Anmeldung freuen wir uns !

Kosten
Freier Eintritt

Anmeldung
ja, unter senioren-netzwerk@oberrohrdorf.ch oder Tel 079 152 46 45 Mo + Do 9-11, bis 27.03.2020
14.03.2020EXPOsenio 2020 - Marktplatz für das Leben im Alter


Details
5400 Baden
Trafo Baden
Brown Boveri Platz 1

AG09:00 - 17:00SRRB Seniorenrat Region Baden
Der Seniorenrat der Region Baden (SRRB) organisiert bereits zum vierten Mal die EXPOsenio, den Marktplatz für das Leben im Alter 60+. Eine Arbeitsgruppe ist ehrenamtlich für die Organisation und Durchführung im Einsatz.

Wie kann ich mich für das Leben im dritten Lebensabschnitt organisieren? Wo finde ich Hilfe, Informationen und Unterstützung? Dieses Wissen um die Möglichkeiten ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren für ein selbstbestimmtes, erfülltes Leben in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus bis ins hohe Alter.

Unser Ziel ist es, einen Überblick zu bieten über Produkte und Dienstleistungen, welche das Leben auch im Alter in einer guten Qualität erleichtern sollen.

Sonderthema «Rundum vital»

Um bis ins hohe Alter physisch und mental fit zu bleiben, braucht es einerseits eigene Anstrengungen der Senioren und anderseits entsprechende Hilfestellungen und nutzbare Angebote von aussen.
•An Ständen erhalten die Besucher Informationen, Beratung und Hilfestellung zu diesen Möglichkeiten.
•Im attraktiven Rahmenprogramm wird dieses Thema vertieft.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kosten
kostenloser Eintritt

Anmeldung
nein
18.04.2020Fitnesscheck
PDF

Details
5000 Aarau
Alte Turnhalle der Neuen Kantonsschule Aarau
AG09:00 - 18:00Pro Senectute Aargau, Geschäftsstelle
Möchten Sie gerne einmal wissen, wo Sie mit Ihrer Fitness stehen ?

Anhand verschiedener Tests zu Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit testen wir Ihren Formstand. Im anschliessenden persönlichen Beratungsgespräch erhalten Sie eine Rückmeldung sowie allgemeine Tipps, wie Sie Ihre Defizite am besten trainieren können.
Dauer: ca. 2 Stunden


Kosten
kostenlos

Anmeldung
ja, unter sport@ag.prosenectute.ch oder Tel 062 837 50 70, bis 20.03.2020
06.05.2020Kantonales Tanzfest


Details
5620 Bremgarten

AG14:00 - 18:00Pro Senectute Aargau
Verschiedene Tanzgruppen aus dem ganzen Kanton treffen sich an diesem Nachmittag, um die einstudierten Tänze aus aller Welt miteinander zu erleben. Sie sind herzlich eingeladen, sich diese Tanzfreude anzusehen und sich selber bei den Mitmachtänzen mitzubewegen.

Reservieren Sie sich schon heute den Termin in Ihrer Agenda.

Das Detailprogramm ist im ersten Quartal 2020 erhältlich.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
nein
12.03.2020Wohneigentum im Alter
PDF

Details
4310 Rheinfelden
Raiffeisenbank Rheinfelden, Baslerstrasse 46, Salmenpark 1
AG18:00 - 19:30Pro Senectute Aargau - Beratungsstelle Bezirk Rheinfelden
Der Informationsanlass verschafft einen Überblick über die Bewertung und den Verkauf der eigenen Immobilie sowie geeignete Wohnformen im dritten Lebensabschnitt.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
ja, unter rheinfelden@ag.prosenectute.ch oder Tel 061 831 22 70
26.03.2020Mit Demenz leben
PDF

Details
4802 Strengelbach
Stiftung AZB, Sägetstrasse 19
AG18:00 - 19:30Pro Senectute Aargau - Beratungsstelle Bezirk Zofingen
Der Informationsanlass gibt mögliche Antworten zu einer Demenzerkrankung und es werden Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt.
Referentin: Julia Kiefer

Kosten
kostenlos

Anmeldung
ja, unter zofingen@ag.prosenectute.ch oder Tel 062 752 21 61
31.03.2020Öffentliche Veranstaltung
«Chancen und Risiken der Digitalisierung im Alter»

PDF

Details
5400 Baden
Saal Roter Turm, Rathausgasse 5
AG19:00 - 19:00Pro Senectute Aargau und Raiffeisen
Im Vortrag werden verschiedene in der Schweiz bereits erhältliche Technologien für Menschen im Alter und deren Unterstützungspotential für das Leben zu Hause oder in einer Institution vorgestellt.
Beim Vortrag mit dabei sein wird der kleine Roboter NAO. Er wird derzeit im Institut für Altersforschung der Fachhochschule in Studien zur Bewegungsförderung von älteren Menschen eingesetzt.

Referentin Prof. Dr. Sabina Misoch, Professorin, promovierte Soziologin, Leiterin des
Instituts für Altersforschung (IAF) der Fachhochschule St. Gallen.

Die Veranstaltung ist offen für alle Generationen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht
notwendig.

Am Ende der Veranstaltung lädt Pro Senectute Aargau zu einem Apéro ein.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
nein
29.04.2020Öffentliche Veranstaltung
«Chancen und Risiken der Digitalisierung im Alter»

PDF

Details
4332 Stein
Saalbau, Schulstrasse 32
AG19:00 - 19:00Pro Senectute Aargau und Raiffeisen
Im Vortrag werden verschiedene in der Schweiz bereits erhältliche Technologien für Menschen im Alter und deren Unterstützungspotential für das Leben zu Hause oder in einer Institution vorgestellt.
Beim Vortrag mit dabei sein wird der kleine Roboter NAO. Er wird derzeit im Institut für Altersforschung der Fachhochschule in Studien zur Bewegungsförderung von älteren Menschen eingesetzt.

Referentin Prof. Dr. Sabina Misoch, Professorin, promovierte Soziologin, Leiterin des
Instituts für Altersforschung (IAF) der Fachhochschule St. Gallen.

Die Veranstaltung ist offen für alle Generationen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht
notwendig.

Am Ende der Veranstaltung lädt Pro Senectute Aargau zu einem Apéro ein.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
nein
30.04.2020Öffentliche Veranstaltung
«Chancen und Risiken der Digitalisierung im Alter»

PDF

Details
5330 Bad Zurzach
Zentrum Langwies, Langwiesstrasse 7
AG19:00 - 19:00Pro Senectute Aargau und Raiffeisen
Im Vortrag werden verschiedene in der Schweiz bereits erhältliche Technologien für Menschen im Alter und deren Unterstützungspotential für das Leben zu Hause oder in einer Institution vorgestellt.
Beim Vortrag mit dabei sein wird der kleine Roboter NAO. Er wird derzeit im Institut für Altersforschung der Fachhochschule in Studien zur Bewegungsförderung von älteren Menschen eingesetzt.

Referentin Prof. Dr. Sabina Misoch, Professorin, promovierte Soziologin, Leiterin des
Instituts für Altersforschung (IAF) der Fachhochschule St. Gallen.

Die Veranstaltung ist offen für alle Generationen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht
notwendig.

Am Ende der Veranstaltung lädt Pro Senectute Aargau zu einem Apéro ein.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
nein
11.05.2020Öffentliche Veranstaltung
«Chancen und Risiken der Digitalisierung im Alter»

PDF

Details
5033 Buchs
Gemeindesaal, Gysistrasse 4
AG19:00 - 19:00Pro Senectute Aargau und Raiffeisen
Im Vortrag werden verschiedene in der Schweiz bereits erhältliche Technologien für Menschen im Alter und deren Unterstützungspotential für das Leben zu Hause oder in einer Institution vorgestellt.
Beim Vortrag mit dabei sein wird der kleine Roboter NAO. Er wird derzeit im Institut für Altersforschung der Fachhochschule in Studien zur Bewegungsförderung von älteren Menschen eingesetzt.

Referentin Prof. Dr. Sabina Misoch, Professorin, promovierte Soziologin, Leiterin des
Instituts für Altersforschung (IAF) der Fachhochschule St. Gallen.

Die Veranstaltung ist offen für alle Generationen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht
notwendig.

Am Ende der Veranstaltung lädt Pro Senectute Aargau zu einem Apéro ein.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
nein
12.05.2020Öffentliche Veranstaltung
«Chancen und Risiken der Digitalisierung im Alter»

PDF

Details
5630 Muri AG
Kloster Muri (Dachtheater), Seetalstrasse 6
AG19:00 - 19:00Pro Senectute Aargau und Raiffeisen
Im Vortrag werden verschiedene in der Schweiz bereits erhältliche Technologien für Menschen im Alter und deren Unterstützungspotential für das Leben zu Hause oder in einer Institution vorgestellt.
Beim Vortrag mit dabei sein wird der kleine Roboter NAO. Er wird derzeit im Institut für Altersforschung der Fachhochschule in Studien zur Bewegungsförderung von älteren Menschen eingesetzt.

Referentin Prof. Dr. Sabina Misoch, Professorin, promovierte Soziologin, Leiterin des
Instituts für Altersforschung (IAF) der Fachhochschule St. Gallen.

Die Veranstaltung ist offen für alle Generationen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht
notwendig.

Am Ende der Veranstaltung lädt Pro Senectute Aargau zu einem Apéro ein.

Kosten
kostenlos

Anmeldung
nein
13.06.20206.Aarauer Altstadtlauf


Details
5000 Aarau
Altstadt Aarau
AG16:00 - 20:00Organisationskomitee Aarauer Altstadtlauf
Am Samstag, 13. Juni 2020, findet der 6. Aarauer Altstadtlaut mit zwei neuen Kategorien «60+» für Jogger und Walker statt!

Die Laufstrecken für die beiden Kategorien «60+ Jogging» und «60+ Walking» sind so konzipiert, dass sie auch für Einsteigerinnen und Einsteiger zu schaffen sind. Der Spass am gemeinsamen Sporttreiben steht im Zentrum.

Pro Senectute Aargau schenkt den ersten 30 angemeldeten Personen das Startgeld von CHF 15.00.

Melden Sie sich jetzt an! Ob Sie zu den glücklichen Gewinnern gehören, erfahren Sie per E-​Mail.

Weitere Informationen wie Route, Streckenlänge, Startzeiten usw. erfahren Sie auf der Internetseite des Aarauer Altstadtlauf. 

Kosten
CHF 15.00

Anmeldung
ja
29.03.2020Sunntigs-Kafi Waldstatt
PDF

Details
9104 Waldstatt
Dorfstrasse
Mehrzweckgebäude (MZG)
im Kirchgemeinderaum
AR10:00 - 17:00Sonja Schwald und Helene V. Müller
Ein Begegnungsort für Alleinstehende und Alleinerziehende.
Menschen begegnen, sich austauschen, miteinander spielen oder einfach in einer Gemeinschaft verweilen und das gemeinsame Essen und Trinken geniessen.
Heute gibt es eine Überraschung

Kosten
kostenlos

Anmeldung
nein
13.03.2020Gemeinsam statt einsam

Details
3006 Bern
Kirchgemeindehaus, Brunnadernstrasse 40
BE14:30 - 16:30Pro Senectute Kanton Bern
Wie Sie Einsamkeit erkennen und was Sie dageben tun können - Beziehungen zu anderen Menschen und sozialer Austausch sind wichtige Voraussetzungen für unser seelisches und körperliches Wohlbefinden. Was bedeutet es, einsam zu sein? Was bedeutet soziale Teilhabe? Wie können wir der Einsamkeit entgegentreten oder andern beistehen, ihrer Einsamkeit zu begegnen?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
18.03.2020Zu Fuss unterwegs

Details
3052 Zollikofen
Senevita Berner Rose, Bernstrasse 163
BE14:00 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Zufussgehen ist Autonomie, Lebensqualität und Lebenslust. Das Risiko, im Strassenverkehr zu verunfallen, nimmt im Alter jedoch stark zu. Sollte man deswegen auf die Mobilität zu Fuss verzichten? Die Antwort lautet klar nein, doch es lohnt sich, Vorkehrungen zu treffen.

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter region.bern@be.prosenectute.ch oder Tel 031 359 03 03, bis 05.03.2020
24.03.2020Frühlingsputz - einmal anders! (bereits ausgebucht)

Details
3001 Bern
Berner Generationenhaus, Bahnhofplatz 2
BE09:30 - 12:00Pro Senectute Kanton Bern
Wie erlebe ich mein eigenes Alter(n)? Was hatten Sie für Vorstellungen vom Alter(n), als Sie jünger waren? Wie erleben Sie es jetzt? Was gefällt Ihnen am jetzigen Lebensabschnitt? Was würden Sie gerne ändern, wo werden Ihnen Grenzen gesetzt? Der Frühling ist der perfekte Zeitpunkt für einen gedanklichen Frühlingsputz, um mit wachsender Energie, Ziele zu verfolgen oder Neues auszuprobieren. Gemeinsam betrachten wir sowohl unsere eigenen, als auch gesellschaftliche Altersbilder und überlegen, welchen Einfluss diese auf unser eigenes Leben und auf unsere Gesundheit haben können. Die Veranstaltung schliesst einen Eintritt für die Ausstellung «Forever young ? Willkommen im langen Leben» im Berner Generationenhaus ein.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
03.04.202023. Thuner Alterstagung

Details
3602 Thun
Seestrasse 47
Congress Hotel Seepark
BE09:30 - 16:30Verein Thuner Alterstagung



Kosten
CHF 215.-

Anmeldung
ja, unter info@thuner-alterstagung.ch oder Tel 033 534 50 60, bis 02.04.2020
03.03.2020Wohnen im Alter leicht machen und eine gute Lebensqualität beibehalten
PDF

Details
3015 Bern
Restaurant Egghölzli
Weltpoststrasse 16
BE14:30 - 16:00Graue Panther Bern
Die baulichen Massnahmen, die nötig sind, damit sie den Be-dürfnissen älterer Menschen entsprechen, sind seit länge-rem bekannt; diese Erkenntnisse werden bei Gebäuden und Aussenanlagen auch zunehmend angewandt. Denn eine gute Planung und Umsetzung kann die Lebensqualität fördern.

Kosten
CHF 10.-

Anmeldung
ja, unter sekretariat@grauepantherbern.ch oder Tel 079 861 37 41, bis 02.03.2020
08.02.2020 bis 28.11.2020Regionale Saisonküche
PDF

Details
3702 Hondrich
Hofstatt
Hauswirtschaftsschule
BEINFORAMA
Sie erhalten spannende Einblicke in die Bereiche Nachhaltigkeit, Produktion und Traditionen rund um unsere Lebensmittel.
Neben den Kochgrundlagen erhalten Sie viele Tipps und Tricks um saisonale Gaumenfreuden auf den Tisch zu bringen.
Kursdauer:1 Jahr, 7x1 ganzer Tag, Start Februar

Kosten
930.- exkl. Material

Anmeldung
ja, unter inforama.waldhof@vol.be.ch oder Tel 031 636 42 40
06.03.2020Brot - alt und lecker

Details
3702 Hondrich
Hofstatt
Hauswirtschaftsschule
BEINFORAMA
Wir zaubern aus altem Brot, süsse und pikante Gerichte.
Lecker, kreativ & überraschend
NO Food waste in seiner schönsten Form.


Kosten
CHF 70.-

Anmeldung
ja, unter inforama.waldhof@vol.be.ch oder Tel 031 636 42 40, bis 21.02.2020
25.02.2020Geistig fit im Alter

Details
3855 Brienz
Gemeindehaus Dindlen, Schulhausstrasse 3
BE14:00 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Geistig aktiv und fit bis ins hohe Alter zu sein, ist ein viel geäusserter Wunsch. Damit unsere geistigen Fähigkeiten auch im Alter möglichst gut erhalten bleiben, ist es förderlich, das Gehirn auf vielfältige Art und Weise anzuregen. An diesem Themennachmittag erhalten Sie Informationen darüber, was eine normale Altersvergesslichkeit bedeutet und wie Sie Ihre geistigen Fähigkeiten im Alltag möglichst vielfältig anregen und fördern können.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
27.02.2020Was unsere Sinne brauchen, wenn wir älter werden

Details
3711 Wimmis
Pfrundschüür
BE14:00 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Unsere Sinne sind das Tor zum Leben. Darum ist es wichtig, dass wir ihnen besondere Beachtung schenken. Sie erhalten Informationen und Anregungen, wie die Sinne erhalten und gefördert werden können.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
18.03.2020Hilfe annehmen braucht Mut und gibt Mut

Details
3614 Schwarzenegg
Kirchgemeindehaus
BE14:00 - 17:00Pro Senectute Kanton Bern
Sie spüren Ihre Grenzen? Sie wollen niemandem zur Last fallen? Wir möchten Ihnen aufzeigen, wie Sie und Ihre Angehörigen Lebensqualität erhalten und verbessern können. Welches ist wohl die richtige Unterstützung für Sie und Ihre Situation?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
19.03.2020Besser leben mit Schmerzen

Details
3603 Uetendorf
Kirchgemeindehaus, Uttigenstrasse 31
BE14:00 - 17:00Pro Senectute Kanton Bern
Jeder Mensch kennt Schmerzen. Sie sind ein Warnsignal des Körpers, das auf eine Verletzung oder eine Krankheit hindeutet. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten der Krankheitsbewältigung bei chronischen Schmerzen und wie Sie bei den Therapien den Überblick bewahren.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
26.03.2020Was unsere Sinne brauchen, wenn wir älter werden

Details
3604 Thun
Gasthof Rössli, Dürrenast, Frutigenstrasse 73,
BE14:00 - 17:00Pro Senectute Kanton Bern
Unsere Sinne sind das Tor zum Leben. Darum ist es wichtig, dass wir ihnen besondere Beachtung schenken. Sie erhalten Informationen und Anregungen, wie die Sinne erhalten und gefördert werden können.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
01.04.2020Besser schlafen im Alter

Details
3780 Gstaad
Kirchgemeindehaus, Untergstaadstrasse 8
BE14:00 - 17:00Pro Senectute Kanton Bern
Es erwartet Sie ein Nachmittag zum Mitmachen mit Informationen rund ums Thema «Schlafen im Alter». Sie erfahren, warum sich der Schlaf im Alter verändert und erhalten Tipps, wie Sie lernen können wieder besser zu schlafen.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
02.04.2020Mit Schwung in den Frühling

Details
3714 Frutigen
Café Santé Frutigland
BE14:00 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Der Winter ist vorbei, mit dem Frühlingserwachen beginnt die Zeit für Veränderung und Neues. Gerade beim Älterwerden ist es besonders wichtig, unseren Sinnen mehr Beachtung zu schenken. An diesem Nachmittag erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Lebensgeister wecken und was Sie dazu beitragen können, um sie in Schwung zu halten.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
16.04.2020Selbständig bleiben bei nachlassendem Sehvermögen

Details
3600 Thun
Angaben folgen noch
BE14:00 - 17:00Pro Senectute Kanton Bern
Unsere Sinne sind das Tor zum Leben. Darum ist es wichtig, dass wir ihnen besondere Beachtung schenken. Sie erhalten Informationen und Anregungen, wie Sie die eigenen Sinne erhalten und fördern können. Wir geben Ihnen Hinweise, wie Sie mit Menschen umgehen können, die mit einer Beeinträchtigungen des Sehvermögens leben.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
22.04.2020Essen und trinken mit Genuss

Details
3653 Oberhofen
Klösterli Oberhofen,  Klösterliweg 9
BE14:30 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Essen und Trinken bedeutet für viele Genuss, doch es ist noch viel mehr. Es ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um die Leistungsfähigkeit von Körper und Geist zu erhalten. Der Genuss guter Speisen und Getränke unterstützt das körperliche wie auch seelische Wohlbefinden. An diesem Nachmittag erhalten Sie Informationen und wertvolle Tipps dazu. Sie haben die Möglichkeit, eigene Ressourcen zu entdecken und Erfahrungen auszutauschen.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
26.02.2020Regenerieren dank gezielter Entspannung

Details
2502 Biel
Zentralstrasse 40
BE14:00 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Wenn sich in belastenden Lebensumständen, wie zum Beispiel Übergang in die Pensionierung, Anspannung zeigt, hilft gezielte Entspannung. Sie wirkt positiv auf unsere Gesundheit. Sie lernen m÷gliche Methoden und deren Wirkung kennen und k÷nnen erleben, auf welche Sie ansprechen und wie Sie diese in den Alltag integrieren kÖnnen.

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter biel-bienne@be.prosenectute.ch oder Tel 032 328 31 11, bis 19.02.2020
27.02.2020Sicher stehen sicher gehen

Details
2554 Meinisberg
Kirchgemeindehaus Meinisberg
BE14:00 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Der grösste Wunsch vieler älterer Menschen ist es, so lange wie möglich selbstständig zu bleiben. Ein Sturz kann allerdings dem Leben zuhause ein abruptes Ende setzen. Wie sicher stehen und gehen Sie? An diesem Nachmittag erfahren Sie, wie Sie mit Hindernissen im Alltag umgehen können und wir zeigen Ihnen wie Sie über gezielte Bewegungsübungen, die Kraft, Koordination und Reaktionsfähigkeit erhalten und steigern.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
18.03.2020Übergänge, Abschiede, hilfreiche Rituale

Details
3232 Ins
Alterszentrum Ins
BE14:00 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Zum Leben gehören schöne und zufriedene Zeiten, Lebensübergänge wie z.B. die Pensionierung, aber auch Abschiede. Der Umgang mit solchen Situationen braucht Zeit. Eine stabile psychische Gesundheit kann helfen, den Blickwinkel zu ändern oder auch vorsichtig neue Wege zu gehen. Sie erhalten Einblick in hilfreiche Rituale.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
14.03.2020Mieux vaut dormir que compter des moutons

Details
2710 Tavannes
Maison de paroisse de Tavannes
BE14:00 - 14:15Pro Senectute Kanton Bern
Dans le cadre de la rencontre des aînés à la Maison de paroisse de Tavannes. Repas et présentation du thème vers 14h-?14h15.  « Mieux vaut dormir que compter les moutons ! » Comment le sommeil change avec l?âge ? Qu'est-?ce qu'on peut faire pour un bon sommeil ?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
02.03.2020Sicher gehen sicher stehen

Details
2557 Studen
Veranstaltungsraum Senevita Wydenpark, Wydenpark 5/5a
BE09:30 - 11:00Pro Senectute Kanton Bern
An diesem Nachmittag erfahren Sie, was Sie selber tun können um in der eignen Wohnung möglichst lange mobil und selbstständig zu bleiben, und was es braucht, damit Sie Stürze vermeiden können. Und was kann ich tun, um Kraft, Gleichgewicht und Gangsicherheit zu erhalten oder zu verbessern?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
10.03.2020Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

Details
2502 Biel
Pro Senectute Biel, Zentralstrasse 40
BE14:00 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Die Erfahrung zeigt, dass die Auseinandersetzung mit den Vorsorgedokumenten offene Fragen und Unsicherheiten aufwirft. Dadurch wird die Thematik oft auf die «lange Bank» geschoben. An dieser Veranstaltung erhalten Sie Informationen über die Patientenverfügung und den Vorsorgeauftrag.

Kosten
CHF 35.-

Anmeldung
ja, unter biel-bienne@be.prosenectute.ch oder Tel 032 328 31 11
30.04.2020Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

Details
3250 Lyss
Pro Senectute Seeland, Steinweg 26
BE14:00 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Die Erfahrung zeigt, dass die Auseinandersetzung mit den Vorsorgedokumenten offene Fragen und Unsicherheiten aufwirft. Dadurch wird die Thematik oft auf die «lange Bank» geschoben. An dieser Veranstaltung erhalten Sie Informationen über die Patientenverfügung und den Vorsorgeauftrag.

Kosten
CHF 35.-

Anmeldung
ja, unter biel-bienne@be.prosenectute.ch oder Tel 032 328 31 11
27.02.2020Wenn Sexualität sich verändert

Details
3011 Bern
Berner Generationenhaus, Bahnhofplatz 2
BE09:30 - 12:00Pro Senectute Kanton Bern
Ein selbstbestimmter Umgang mit Sexualität trägt viel zu Wohlbefinden und Zufriedenheit bei. Sexualität verändert sich über die ganze Lebensspanne. Sie kann passend neu gestaltet werden, auch im Alter, ob als Single oder in Partnerschaft lebend. Wie bewege ich mich zwischen eigenen Bedürfnissen und partner- und gesellschaftlichen Gegebenheiten? Die Veranstaltung gibt Anregungen zu verschiedenen Aspekten von Sexualität wie Kommunikation, Sinnlichkeit, Körperwahrnehmung und Lebendigkeit und bietet Möglichkeit zur Reflexion eigener Themen.

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter bildungundsport@be.prosenectute.ch oder Tel 031 359 03 03
26.03.2020Lieber schlafen als Schäfchen zählen

Details
3011 Bern
Berner Generationenhaus, Bahnhofplatz 2
BE09:30 - 12:00Pro Senectute Kanton Bern
Wenn sich der Schlaf zum Beispiel nach der Pensionierung oder wegen anderen Lebensumständen verändert und auch beim tausendsten Schaf nicht eingefunden hat, dann ist es an der Zeit, etwas Neues auszuprobieren. Sie erhalten verschiedene Hintergrundinformationen und praktische Tipps und lernen entspannende Atemübungen kennen, mit denen Sie sich in den Schlaf wiegen können. Wir garantieren Ihnen, dass diese Informationsveranstaltung alles andere als zum Gähnen ist ? aber einen gesunden, tiefen Schlaf unterstützt!

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter bildungundsport@be.prosenectute.ch oder Tel 031 359 03 03
28.04.2020Geistig in Bewegung bleiben

Details
3011 Bern
Berner Generationenhaus, Bahnhofplatz 2
BE09:30 - 12:00Pro Senectute Kanton Bern
Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, an Demenz zu erkranken. Einen garantierten Schutz dagegen gibt es nicht. Es gibt aber Risikofaktoren, die Sie beeinflussen können. Damit unsere geistigen Fähigkeiten auch im Alter möglichst gut erhalten bleiben, ist es förderlich, das Gehirn auf vielfältige Art und Weise anzuregen. An diesem Themenvormittag erhalten Sie Informationen und praktische Tipps für den Alltag. Sie lernen anregende und entspannende Bewegungsübungen kennen, die Sie gleich ausprobieren können.

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter bildungundsport@be.prosenectute.ch oder Tel 031 359 03 03
27.02.2020Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung

Details
3324 Hindelbank
Mehrzweckraum, Seniorenzentrum Jurablick, Kirchweg 52
BE14:00 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Wir erklären was ein Vorsorgevertrag und eine Patientenverfügung ist und weshalb diese so wichtig sind.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
06.03.2020Sicher im Alltag

Details
3534 Signau
Gasthof zum Roten Thurm, Dorfstrasse 66
BE14:00 - 15:00Pro Senectute Kanton Bern
Gefahren erkennen und sicher reagieren - Was machen Sie, wenn Ihnen am Bancomat jemand zu nahe kommt? Kennen Sie die aktuellen Tricks von Betrügern und Dieben und wissen Sie, wie Sie sich schützen können?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
19.03.2020Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung

Details
4955 Gondiswil
Gemeindehaus Gondiswil, Mehrzweckraum 2+3
BE19:30 - 20:45Pro Senectute Kanton Bern
Wir erklären was ein Vorsorgevertrag und eine Patientenverfügung ist und weshalb diese so wichtig sind.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
26.03.2020Demenz - was ist das?

Details
3324 Hindelbank
Mehrzweckraum, Seniorenzentrum Jurablick, Kirchweg 52
BE14:00 - 15:30Pro Senectute Kanton Bern
Demenz - was ist das? Wie vorbeugen? Wie umgehen mit Betroffenen und Angehörigen?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
01.04.2020Sicher im Alltag

Details
3400 Burgdorf
Kirchliches Zentrum Neumatt, Willestrasse 6
BE14:30 - 17:00Pro Senectute Kanton Bern
Gefahren erkennen und sicher reagieren - Was machen Sie, wenn Ihnen am Bancomat jemand zu nahe kommt? Kennen Sie die aktuellen Tricks von Betrügern und Dieben und wissen Sie, wie Sie sich schützen können?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
02.04.2020Aktiv gegen Demenz?

Details
3302 Moosseedorf
Kirchgemeindehaus, Moosstrasse 4
BE19:00 - 20:00Pro Senectute Kanton Bern
Wie funktioniert das Gedächtnis? Welche Veränderungen sind im Alter normal und wie zeigt sich eine Demenz? Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, an Demenz zu erkranken. Es gibt keinen garantierten Schutz, aber Faktoren, welche Sie beeinflussen können. Nach dem Informationsteil können Sie Bewegungs-? und Gedächtnisübungen ausprobieren, mit einer Expertin über den Umgang mit demenzbetroffenen Menschen reden, sich informieren und sich mit anderen austauschen.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
30.04.2020Aufgeräumt glücklich sein
PDF

Details
3011 Bern
Zeughausgasse 39/41
Hotel Kreuz
BE19:00 - 20:30Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg
Caroline Bamert verrät Ihnen mit Professionalität auf unterhaltsame Art Tricks und Kniffe – unter anderem nach der Methode von Marie Kondo – die enorm helfen, das Aufräumen mit Motivation in Angriff zu nehmen!

Kosten
15.-

Anmeldung
ja, unter c.stettler@blaueskreuzbern.ch, bis 23.04.2020
19.03.2020Erledigungsblockade – was tun?
PDF

Details
2502 Biel
Bahnhofplatz 2d
Perron bleu
BE19:00 - 20:30Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg
Eine Erledigungsblockade hat zum Teil ernst zu nehmende Folgen. Lernen Sie am Referat von Ruth Joss, wie mit der richtigen Herangehensweise und Unterstützung ein Ausweg aus der Blockade möglich ist.

Kosten
15.-

Anmeldung
ja, unter c.stettler@blaueskreuzbern.ch, bis 11.03.2020
11.06.2020Aufmerksam und mental stark
PDF

Details
4900 Langenthal
Ringstrasse 36
Treffpunkt B4
BE19:00 - 20:30Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg
Suzanne Ruf lädt ein zu einem Vortrag, in dem Sie Achtsamkeitsmethoden und -techniken kennen lernen, damit Sie in schwierigen Momenten aus der Stärke heraus handeln können.

Kosten
15.-

Anmeldung
ja, unter c.stettler@blaueskreuzbern.ch, bis 03.06.2020
29.04.2020Heilende Kräuter im Frühling
PDF

Details
3600 Thun
Hofstettenstrasse 12
Pistro Schleuse
BE19:00 - 20:30Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg
Lernen Sie an diesem Workshop Kräuter und ihre heilsame Wirkung kennen. Die Referentin Mathilde Bernhard-Matter vermittelt uns interessante Erkenntnisse aus der Phytotherapie.

Kosten
15.-

Anmeldung
ja, unter c.stettler@blaueskreuzbern.ch, bis 22.04.2020
31.03.2020Fachkongress "Betreutes Wohnen – ein Zukunftsmodell für die Schweiz"

Details
3000 Bern
Kursaal Bern
BE09:00 - 16:00CURAVIVA Schweiz, senesuisse
Betreutes Wohnen entspricht immer stärker einem Bedürfnis der älteren Menschen. Zudem können bedürfnisgerechte und finanzierbare Angebote für Betreutes Wohnen Heimeintritte verzögern beziehungsweise verhindern.

Kosten
CHF 290.-

Anmeldung
ja, unter info@senesuisse.ch, bis 20.03.2020
05.05.2020Sicher stehen, sicher gehen

Details
3268 Lobsigen
Schulhaus Lobsigen, Turnhalle
BE14:00 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Was kann ich tun, um Kraft, Gleichgewicht und Gangsicherheit zu erhalten oder zu verbessern, und wie kann ich mit Risikofaktoren im Alltag umgehen? Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Fähigkeiten wie die Beinkraft, die Gehgeschwindigkeit und das Gleichgewicht bis ins hohe Alter trainierbar sind.

Kosten
keine

Anmeldung
ja, unter biel-bienne@be.prosenectute.ch oder Tel 032 328 31 11, bis 28.04.2020
06.03.2020Tamilisches Angebot: Schlaf im Alter

Details
2555 Brügg
Bistro Cambio, Poststrasse 3
BE17:00 - 19:30Pro Senectute Kanton Bern
Mit zunehmendem Alter verändert sich der Schlaf bei den meisten Leuten. Er wird anfälliger für Störungen. Sie erfahren, warum das so ist und was Sie selbst zu einem guten Schlaf beitragen können. Sie erhalten Anregungen, wie Sie wieder besser schlafen können.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
06.05.2020Sicherheit im Alltag

Details
3672 Oberdiessbach
Kirchgemeindehaus, Freimettigenstrasse 2
BE13:30 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Was machen Sie, wenn Ihnen jemand am Bancomat zu nahe kommt? Kennen Sie die aktuellen Tricks von Betrügern und Dieben unterwegs, an der Haustüre oder am Telefon? Wissen Sie, wie Sie sich im Umgang mit E-?Banking, Social Medias und E-?Mails schützen können?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
13.05.2020Sicherheit im Alltag

Details
3615 Linden
Kirchgemeindehaus, Finstermoosstrasse 2, 3615 Linden
BE13:30 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Was machen Sie, wenn Ihnen jemand am Bancomat zu nahe kommt? Kennen Sie die aktuellen Tricks von Betrügern und Dieben unterwegs, an der Haustüre oder am Telefon? Wissen Sie, wie Sie sich im Umgang mit E-?Banking, Social Medias und E-?Mails schützen können?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
27.05.2020Sicherheit im Alltag

Details
3671 Brenzikofen
Schulhaus, Mehrzwecksaal
BE13:30 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Was machen Sie, wenn Ihnen jemand am Bancomat zu nahe kommt? Kennen Sie die aktuellen Tricks von Betrügern und Dieben unterwegs, an der Haustüre oder am Telefon? Wissen Sie, wie Sie sich im Umgang mit E-?Banking, Social Medias und E-?Mails schützen können?

Kosten
keine

Anmeldung
nein
03.06.2020Sicher unterwegs

Details
3672 Oberdiessbach
Kirchgemeindehaus Oberdiessbach, Freimettigenstrasse 2
BE13:30 - 16:00Pro Senectute Kanton Bern
Wie sicher sind Sie zu Fuss? Chantal Galliker (Zwäg ins Alter) und Karin Briggen (physio briggen) erklären, wie Sie möglichst lange sicher gehen und selbständig und standfest bleiben können. Auf dieser Grundlage können Sie besser auf Gefahren reagieren und strahlen mehr Selbstvertrauen aus. Älterwerden verändert unsere Wahrnehmung und Reaktionsfähigkeit. Wie lange können Sie sicher Auto fahren? Und was gilt es zu beachten, wenn Sie auf ein E-?Bike umsatteln? Martin Bruder (Abteilungsleiter Strassenverkehrs-? und Schifffahrtsamt Kanton Bern) gibt Ihnen Informationen und Hinweise.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
29.09.2020Marktplatz 55+

Details
4051 Basel
Markthalle Basel
Viaduktstrasse 10
BS10:00 - 16:00innovage Nordwestschweiz
Rund 30 Organisationen präsentieren Ihre Angebote für Aktivität und Selbstständigkeit im Alter.

Kosten
keine

Anmeldung
nein
19.03.2020Damit die Menschlichkeit erhalten bleibt
PDF

Details
6060 Sarnen
Residenz am Schärme
Alters- und Pflegeheim
OW19:00 - 21:00Gemeinde Sarnen / Alzheimer OW NW
Selbst wenn Demenzkranke sich kaum noch artikulieren und orientieren können - der Erhalt ihrer Lebensqualität hat immer an erster Stelle zu stehen.
Dr. theol. Heinz Rüegger nimmt zu den ethischen Herausforderungen rund um eine Demenzerkrankung Stellung und kommt mit den Teilnehmenden ins Gespräch.

Kosten
Freier Eintritt

Anmeldung
nein
07.03.2020LaVIVA-Schwoof-Party

Details
9000 St.Gallen
Davidstr. 42
Lagerhaus, 2. Stock
SG19:00 - 01:00Verein Schwoof / Procap
Barrierefreie Tanzparty; rollstuhlgängig, Parkplätze mit Behindertenberechtigung im Innenhof, Zufahrt zum LIft signalisiert.
Happy-Hour 19.00 - 21.00 (alkoholfreies Gratis-Getränk)
mit "Jukebox" - Gäste gestalten mit den DJs zusammen den Abend

Kosten
Fr. 14.95

Anmeldung
nein

Veranstaltung erfassen


AngeboteAgendaEintrag erfassenÜber infoseniorPS Beratungsstellen
KontaktDownloadsImpressumRechtlichesSitemap
DEFR
AngeboteAnbieterKategorienRegionenPLZNewsSuchbegriffe
aa
infoseniorPro Senectute